“Alle Journalisten in der Ukraine sind jetzt Kriegsreporter”

Talk Europe! mit Olga Tokariuk

Als Russland mit der großangelegten Invasion in die Ukraine eingefallen ist, waren alle Journalisten in der Ukraine wider Willen gezwungen, Kriegsreporter zu werden. 

“Wir mussten unsere Rolle und unsere Arbeit als Journalistinnen überdenken, weil Journalisten in besetzten Gebieten verschleppt und bedroht werden. Sie werden zu prorussische Berichterstattung gezwungen.”

“Viele Menschen bewundern jetzt die Entschlossenheit der Ukrainerinnen sich angesichts dieser brutalen Aggression zu verteidigen und nicht nur die eigene Freiheit und Demokratie zu beschützen, sondern auch für Freiheit und Demokratie in Europa zu kämpfen. Ich befürchte aber, dass viele Menschen das als selbstverständlich wahrnehmen. Diese Erfahrung der Ukraine sollte in den Aufbau einer Zivilgesellschaft, die für Werte wie Frieden und Freiheit eintritt, eingebunden werden. Ich denke, das wäre ein enormer Zugewinn und könnte der Europäischen Union dabei helfen, sich neu zu erfinden. Es fühlt sich jetzt so an, als könnte nichts dieser globalen Dominanz und dieser Stabilität, die wir hier in Österreich empfinden, etwas anhaben. Leider hat der russische Krieg gegen die Ukraine gezeigt, dass das alles sehr wohl erschüttert werden kann und alles im Handumdrehen zunichte gemacht werden kann. Wir als Europäer sollten alle unsere Ressourcen zusammenbringen und überlegen, wie wir uns schützen können, wie die Ukraine eingebunden werden kann und was wir aus der ukrainischen Erfahrung lernen können. Das Beispiel der Ukraine könnte uns dabei helfen, die Zukunftsvision einer demokratischen Welt zu entwickeln.”

Jovana Trifunović im Gespräch mit der in Kyiv ansässigen, unabhängigen Journalistin Olga Tokariuk. 

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

PGlmcmFtZQoJCWNsYXNzPSJ2aWRlbyBibG9jay12aWRlb19fdmlkZW8ganMtdmlkZW8gaXMtaGlkZGVuIgoJCXNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvYUpnUmxjN1Z4elUiCgkJYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBmdWxsc2NyZWVuIgoJCWFsbG93RnVsbFNjcmVlbgoJCT48L2lmcmFtZT4=

Dieser Text und dieses Video ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht: CC BY-NC-ND 3.0. Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden. Autor: Jovana Trifunović und Igor Bararon / tippingpoint.net. Titelbild: Filmstill, Illustration: Norma Nardi


Talk Europe!

Einblicke und Kommentare zu aktuellen europäische Themen. Von Katalonien bis Russland, von Politik bis Kunst: über relevante Themen, mit den richtigen Leuten. Neue Perspektiven und eine neue Plattform für öffentliche Debatten.

„Der Westbalkan wird von der EU-Erweiterung wohl noch träumen dürfen“

„Ohne Interresilienz können wir den Klimawandel nicht bekämpfen.“

„Kein Wandel durch Handel“

“Vereint für die Ukraine.”

“Zugeständnisse an den Aggressor wären naiv”

„Der Westbalkan wird von der EU-Erweiterung wohl noch träumen dürfen“

“Die Wahrheit ist wichtig für zukünftige Generationen!”

“Alle Journalisten in der Ukraine sind jetzt Kriegsreporter”

Das könnte Sie auch interessieren