“Vereint für die Ukraine.”

Talk Europe! mit Wojciech Przybylski

Die Ukraine ist nur eine Figur auf einem größeren Schachbrett Russlands, auf dem der Moskauer Kreml das europäische Sicherheitssystem strategisch herausfordert.

“Russland testet das europäische Sicherheitssystem aus und versucht es offenbar durch die Situation in der Ukraine zu untergraben. Grundsätzlich scheint Russland die Europäer auseinanderbringen und aufzeigen zu wollen, dass die NATO nicht für Sicherheit sorgen kann und intern gespalten ist.”

Wojciech Przybylski, Chefredakteur von Visegrad Insight, ist der Meinung, dass Europa als unmittelbare Reaktion auf den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine viel tun kann, indem es weiterhin in die Nachbarschaft, die östlichen Partnerschaften und den Westbalkan investiert bleibt. Die Europäische Union sollte auch vom Schlimmsten im Zusammenhang mit der russischen Intervention ausgehen, also mit Flüchtlings- und Migrationsbewegungen aus der Ukraine rechnen. Und schließlich ist es strategisch wichtig, die Demokratie zu fördern und zu bewahren, und nicht zuzulassen, dass sie wirtschaftlichen Interessen zum Opfer fällt.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

PGlmcmFtZQoJCWNsYXNzPSJ2aWRlbyBibG9jay12aWRlb19fdmlkZW8ganMtdmlkZW8gaXMtaGlkZGVuIgoJCXNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvZVptZHpUZ1N6Wm8iCgkJYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBmdWxsc2NyZWVuIgoJCWFsbG93RnVsbFNjcmVlbgoJCT48L2lmcmFtZT4=

Dieser Text und dieses Video ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht: CC BY-NC-ND 3.0. Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden. Autor: Jovana Trifunović und Igor Bararon / tippingpoint.net. Titelbild: Filmstill, Illustration: Norma Nardi


Talk Europe!

Einblicke und Kommentare zu aktuellen europäische Themen. Von Katalonien bis Russland, von Politik bis Kunst: über relevante Themen, mit den richtigen Leuten. Neue Perspektiven und eine neue Plattform für öffentliche Debatten.

„Der Westbalkan wird von der EU-Erweiterung wohl noch träumen dürfen“

“Alle Journalisten in der Ukraine sind jetzt Kriegsreporter”

„Ohne Interresilienz können wir den Klimawandel nicht bekämpfen“

„Kein Wandel durch Handel“

„Der Westbalkan wird von der EU-Erweiterung wohl noch träumen dürfen“

“Die Wahrheit ist wichtig für zukünftige Generationen!”

“Alle Journalisten in der Ukraine sind jetzt Kriegsreporter”

Balkan als Bewährungsprobe für geopolitisches Europa

Das könnte Sie auch interessieren